TISCHLER

ÜLU – Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Tischler/innen stellen Möbel, Türen und Fenster aus Holz und Holzwerkstoffen her oder führen Innenausbauten durch. Meist handelt es sich dabei um Einzelanfertigungen.

Tischler/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Tischler/innen finden Beschäftigung

  • bei Herstellern von Möbeln, Holzwaren oder Holzkonstruktionsteilen
  • im Tischlerhandwerk, z.B. in Bautischlereien

FORT- UND WEITERBILDUNG

Schulungsinhalte:

• Grundlagen der Elektrotechnik

• Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stroms auf den Menschen, auf Tiere und Sachen

• Schutzmaßnahmen gegen direktes Berühren und bei
indirektem Berühren

• Prüfung der Schutzmaßnahmen

• Maßnahmen zur Unfallverhütung bei Arbeiten an elektrischen
Betriebsmitteln

• Grundlagen „Erste Hilfe“

• Verantwortung (Fach- und Führungsverantwortung)

• Betriebsspezifische, elektronische Anforderungen

Lehrgangszeitraum: siehe Download
Lehrgangsgebühr: 699 € / Teilnehmer
Lehrgangsplätze: 8 – 14 Personen
Lehrgangsleiter: Herr Veentjer
Anmeldeschluss: 27.08.2021

Nach Bestehen der Schulung sollten gem. § 8 der Durchführungsanweisungen der Berufsgenossenschaft zur BGV A3 und entsprechender Kommentierungen die Kenntnisse und Fertigkeiten einer Elektrofachkraft mind. alle 2 Jahre in einem Auffrischungslehrgang überprüft werden!

Impressionen